Trocknen

Allgaier bietet seinen Kunden Trocknersysteme und -anlagen, die auf den Grundprinzipien rotierender Trommeltrockner sowie der Wirbelschicht- und Fließbetttechnik basieren.

Diese werden in der verarbeitenden Industrie für Bau- und Mineralstoffe, im Bereich Mining, Steine und Erden, Kunststoffe und Keramik sowie für Futtermittel und Dungemittel, Pigmente, Recycling als auch für Biobrennstoffe/Pellets verwendet. Unternehmen aus der Lebensmittelindustrie und der pharmazeutische Industrie nutzen die Anlagen ebenfalls für ihre branchentypischen Zwecke.

Das Produktportfolio in der Trocknungstechnik umfasst Komplettlösungen, die verschiedene Trocknungsverfahren sowie Verfahren zum Kühlen und Kalzinieren sinnvoll mit Granulier- und Siebtechniken verknüpfen. Als Klassiker der industriellen Trocknung gilt der rotierende Trommeltrockner „System MOZER“, der bereits vor vielen Jahrzehnten entwickelt wurde und stetig weiter optimiert wird.

Zum Lieferumfang kompletter Trocknungsanlagen gehören sowohl apparative Einzelkomponenten als auch Nebenausrüstungen wie Förderaggregate, Silos oder elektronische Anlagensteuerungen, die von den Allgaier-Ingenieuren direkt beim Kunden installiert und in Betrieb genommen werden.

Wissensweitergabe im besten Sinne findet im Technikum am Hauptsitz in Uhingen statt. Hier führt Allgaier wissenschaftliche Versuchsreihen und praxisnahe Tests durch, um passgenaue Lösungen für Kunden auf der ganzen Welt zu finden. Die Erkenntnisse werden allen Tochterunternehmen und Vertretungen des Allgaier-Konzerns zur Verfügung gestellt.

Von Aluminiumoxid bis Zitronensäure: Wir finden einen Weg, Ihre Produkte zu trocknen.

Ansprechpartner

Jochen Brenk

Vertrieb

+49 (0) 7161 301-5088
+49 (0) 7161 34268

Allgaier Process Technology GmbH

Sekretariat
Telefon: +49 7161 301-175
Telefax: +49 7161 34268
process-technology@allgaier.de

zum Kontaktformular