Trenntische

 

ALMO S.A.U. ist die führende Adresse, um Techniken zur Trennung von trockenen Materialien durch Dichteunterschiede zu entwickeln. Die Technologie wird erfolgreich in vielen Industriesektoren, wie Chemie, Holz, Recycling (Kompost, Abbruchmaterial, Aluminium, etc,), Lebensmittel und Getränkeindustrie eingesetzt.

GOSAG Trenntische überraschen ihre Kunden immer wieder durch ihre Effektivität im Trennprozess.

ALMO S.A.U. verfügt über eine Testanlage auf der Kunden ihre Anwendung ausprobieren können, um Leistung, Effektivität und andere wichtige Parameter festlegen zu können.

 

Arbeitsprinzip

Trockene Dichtetrennung wird über einen geneigten Trennboden mit Vibrationsantrieb erreicht. Im Kreuzstrom wird der Boden mit Luft angeblasen, um zwei Effekte zu erreichen. Das Material mit der kleineren Dichte fließt in einer Wirbelschicht ohne den Boden zu berühren stromabwärts. Das Material mit größerer Dichte bleibt auf dem Boden liegen und wird durch Vibration stromaufwärts transportiert. Je größer die Dichteunterschiede der Materialien, um so größer sind auch die Bandbreiten der Korngrößen, die getrennt werden können.

Ansprechpartner

Jochen Brenk

Vertrieb

+49 (0) 7161 301-5088
+49 (0) 7161 34268

Allgaier Process Technology GmbH

Sekretariat
Telefon: +49 7161 301-175
Telefax: +49 7161 34268
process-technology@allgaier.de

zum Kontaktformular