Pharmaanlagen WS-CA

Ergänzend zu kontinuierlichen Wirbelschichtanlagen bietet Allgaier modernste, SPS-gesteuerte Chargenanlagen, die in vollem Umfang den GMP- und FDA-Anforderungen entsprechen.

Vorteile

Die Positionierung der Anlage kann in einen Produktions- und einen völlig separaten Technik-Bereich erfolgen ("Weiß-Bereich"/"Grau-Bereich"). Die Anlage kann die meisten fluidisierbaren Produkte trocknen, sprühgranulieren, agglomerieren, instantisieren und coaten.

Merkmale

Unsere Anlagen bieten modernste Ausstattungsmerkmale und einen Qualitätsstandard, der den hohen Ansprüchen der pharmazeutischen Industrie entspricht.

  • Anlagen mit "WURSTER-Rohr" zum Partikelcoating
  • Automatisierte Systeme zur Anlagenreinigung (Washing in Place - WIP oder Cleaning in Place - CIP).
  • Optionale Ausstattung:
    • explosionsgeschützt
    • mit Systemen zur Trocknung im inerten Kreislaufgas
    • zur Lösemittelrückgewinnung
  • Qualifzierungsdokumentationen (DQ, IQ, OQ, PQ) zur Validierung werden im Rahmen von Serviceleistungen oder mit der Anlagenlieferung erstellt.

Wir verfügen auch über besonderes Know-how zur Gestaltung kontinuierlicher Trocknungsprozesse für pharmazeutische Produkte.

 

Praxisbericht UCB

Ansprechpartner

Jochen Brenk

Vertrieb

+49 (0) 7161 301-5088
+49 (0) 7161 34268

Allgaier Process Technology GmbH

Sekretariat
Telefon: +49 7161 301-175
Telefax: +49 7161 34268
process-technology@allgaier.de

zum Kontaktformular