• DE
  • EN
  • FR
  • ES
  • RU
  • 繁體中文

Firma Allgaier setzt sich aktiv gegen Rassismus ein

11. Oktober 2013
Deutsch

Fast einen ganzen Monat lang wurde gesägt, gebohrt, geschliffen und gefeilt – alles für den guten Zweck: Als Zeichen für den aktiven Einsatz gegen Fremdenfeindlichkeit haben die Auszubildenden der Allgaier-Lehrwerkstatt eine über 2 Meter hohe Stele erstellt, die in großen Lettern aus Aluminium den Respekt!-Schriftzug, sowie mehrere Grundleitsätze für ein respektvolles Miteinander bei der Arbeit darstellt. Jeder Buchstabe wurde individuell von Hand bearbeitet, wodurch die Skulptur ein einzigartiges Aussehen erhielt. „Die Aktion ist bei unseren Auszubildenden sofort auf großes Interesse gestoßen“, erklärt Ausbildungsleiter Dr. Ralf Obermaier. „Mit tatkräftigem Einsatz und viel Herzblut haben sie im Team zusammengearbeitet und so das Motto `Kein Platz für Rassismus` in gelebte Realität umgesetzt.“

Das Kunstwerk wird am 11.10.2013 um 10.30 Uhr zunächst am Werk 2 der Öffentlichkeit präsentiert und soll nach und nach als Wanderausstellung in den verschiedenen Werken aufgestellt werden. Im Rahmen der Enthüllung wird auch ein Spendenscheck an einen Vertreter der gemeinnützigen Gesellschaft Respekt! überreicht werden.

Durch den Verkauf von Respekt!-Ansteckbuttons konnten die einzelnen Mitarbeiter selbst aktiv ein Zeichen setzen und die Aktion unterstützen. Begleitend zu der Kampagne wurden und werden im Unterricht verschiedene Projekte rund um die Themen Respekt, Toleranz und Rassismus bearbeitet. Dabei werden sowohl gesellschaftliche Probleme als auch entsprechende Lösungsansätze diskutiert und von den Auszubildenden schließlich im Rahmen von Präsentationen vorgetragen. Auf diese Weise sollen die Jugendlichen die grundlegenden Haltungen gegenüber den Mitmenschen sowie ein respektvolles Miteinander im Berufsalltag erlernen. Denn gerade am Arbeitsplatz ist ein toleranter und respektvoller Umgang von großer Bedeutung, da dort viele unterschiedliche Kulturen aufeinandertreffen. So haben am Stammsitz in Uhingen rund 42 % der Mitarbeiter einen sog. Migrationshintergrund. Der Firma Allgaier ist es deshalb wichtig, ein langfristiges Zeichen zu setzen, mit dem wir uns klar gegen Fremdenfeindlichkeiten aller Art am Arbeitsplatz aussprechen:

Respekt! Kein Platz für Rassismus

Pressemitteilung als PDF zum Download!

Ansprechpartner

Christine Gnädig

Marketing und Kommunikation

+49 (0) 7161 301-5148
+49 (0) 7161 301-5187

Allgaier Werke GmbH

Sekretariat
Telefon: +49 7161 301-0
Telefax: +49 7161 32452
info@allgaier.de

zum Kontaktformular