• DE
  • EN
  • FR
  • ES
  • RU
  • 繁體中文

ALLGAIER: Mega-Tryoutpresse nimmt Betrieb auf

9. Juni 2010
Deutsch
Zulieferer stellt sich auf die Anfertigung großer Umformwerkzeuge mit bis zu 60 Tonnen Stückgewicht ein
 
Verarbeitung neuer hoch- und ultrahochfester Stahlwerkstoffe
 
Der in Uhingen ansässige Zulieferer ALLGAIER hat seinen Werkzeugbau mit einer 30 000 kN Tryoutpresse ausgerüstet und damit die Voraussetzungen zur Anfertigung und Erprobung großdimensionierter Umformwerkzeuge mit Stückgewichten bis zu 60 Tonnen sowie Abmessungen von 5.000 mal 2.500 Millimeter geschaffen. „Damit reagieren wir auf die Anforderungen der Automobilindustrie, die von ihren Zulieferern große Karosseriewerkzeuge, sowie Werkzeuge für hoch- und höherfeste Stahlwerkstoffe, verlangt“, so Helmar Aßfalg, Vorsitzender der Geschäftsführung. Die Mega-Tryoutpresse, die über neueste Technik verfügt, gilt in Deutschland und auch europaweit als eine der größten Pressen, die zur Einarbeitung von Werkzeugen eingesetzt werden. Anläßlich einer Einweihungsfeier wurde sie jetzt offiziell ihrer Bestimmung übergeben.
 

Ansprechpartner

Christine Gnädig

Marketing und Kommunikation

+49 (0) 7161 301-5148
+49 (0) 7161 301-5187

Allgaier Werke GmbH

Sekretariat
Telefon: +49 7161 301-0
Telefax: +49 7161 32452
info@allgaier.de

zum Kontaktformular