Karosseriewerkzeugbau

Im Geschäftsfeld Karosseriewerkzeugbau werden passgenaue Lösungen für die spezifischen Anforderungen der Unternehmen aus der Automobilindustrie geschaffen.

Der Schwerpunkt liegt auf der Fertigung anspruchsvoller Karosseriewerkzeuge zur Herstellung von Außenhaut- und Strukturteilen. Diese werden für die eigenen Allgaier-Fertigungsanlagen sowie für die Erstausrüster der Automobilbranche hergestellt.

Durch die zunehmende Modellvielfalt und die schneller werdenden Modellwechsel innerhalb dieses Industriezweiges sind viel Flexibilität als auch vorausschauende Planung gefragt. Nachdem Allgaier in einem ersten Schritt Simulationen durchführt, geht es in die Entwicklung, Planung, Konstruktion und schließlich in die Fertigung.

Der Einsatz von neuen Werkstoffen zur Gewichtsreduktion von Fahrzeugen ist und bleibt eine der großen Herausforderungen der Zukunft. Allgaier hat sich frühzeitig mit dieser Thematik beschäftigt und kann bereits heute passende Antworten zum fertigungstechnischen Grenzverhalten von Werkstoffen wie Stahl und Aluminium sowie hochfesten Stählen geben.

Die Anforderungen unserer Kunden zu verstehen und gemeinsam optimale Lösungen zu finden – darin liegt unsere Stärke.

Ansprechpartner

Dieter Waidmann

Leitung Karosseriewerkzeugbau

+49 (0) 7161 301-234
+49 (0) 7161 301-145

Allgaier Automotive GmbH

Sekretariat
Telefon: +49 7161 301-233
Telefax: +49 7161 301-327
automotive@allgaier.de

zum Kontaktformular